->

Referenzen

Referenzen

Diese Seiten enthalten Videos von Ärzten, Forschern und Patienten, die bereitwillig und gerne ihre Erfahrungen mit dem Überleben und/oder der Umkehr von Fällen von COVID-19 mit der Verwendung der sicheren, kostengünstigen, patentfreien Medikamente in den Protokollen der FLCCC Alliance. Inmitten einer grassierenden Pandemie, in der keine Zeit bleibt, Studien durchzuführen, die Monate oder sogar Jahre dauern, um Ergebnisse zu erzielen, ist das, was geschulte und erfahrene Ärzte beobachten und Patienten erleben, ein wertvoller Beweis für Maßnahmen und Medikamente, die eine sichere und wirksame Behandlung ermöglichen für eine Krankheit. In Verbindung mit einer zunehmenden und überwältigenden Zahl positiver Studienergebnisse werden gute Ärzte Patienten mit potenziell lebensbedrohlichen Symptomen eine vielversprechende Behandlung nicht vorenthalten. Sie behandeln mit Medikamenten, von denen sie beobachten, dass sie wirken. Hier unten sind ihre Geschichten.

COVID-19 Patienten-Überlebende auf dem MATH+ Protokoll (November 9, 2021)

Sehen Sie sich dieses 10-minütige Video an, das als Beweismittel im Rechtsstreit zur Erlangung einer einstweiligen Verfügung gegen das Sentara Hospital System in Virginia produziert wurde. Das ist, wo Dr. Paul Marik, einem der meistveröffentlichten Intensivmediziner der Welt, ist es untersagt, seinen schwerkranken Intensivpatienten die Medikamente zu verabreichen, von denen er glaubt, dass sie ihr Leben retten werden.

Erfahrungsbericht der Familie Morros – Wie Ivermectin ihre Familie rettete und wie Prävention dazu beitrug, die nicht infizierten Mitglieder zu schützen. (August 17, 2021)

Diese tapferen Ärzte halten ihren hippokratischen Eid aufrecht und stellen Patienten - keine Gewinne - an die erste Stelle (April 19, 2021)

Diese mutigen Ärzte erheben sich zu den höchsten Idealen des hippokratischen Eides, den sie geleistet haben, um das Leben der Patienten zu retten, die in ihre Obhut kommen. Dies sind die wahrsten Helden dieser rücksichtslosen Pandemie. Sie haben sich dafür entschieden #FolgederWissenschaft und Leben retten - und sich geweigert haben, an der Korruption teilzunehmen, die unter den Gesundheitsbehörden der Welt endemisch ist. Es gibt mehr mutige Ärzte da draußen. Wenn Sie ein solcher Arzt sind, möchten wir Ihre Geschichte hören. Schreiben Sie uns an [E-Mail geschützt].

Wie die FLCCC Alliance zusammenkam und wirksame Behandlungsprotokolle für entwickelte COVID-19 (März 10, 2021)

Dies ist die Geschichte darüber, wie die FLCCC-Allianz gegründet wurde - und wie das Team zu Beginn der Pandemie schnell begann, Protokolle zur erfolgreichen Behandlung von Patienten zu entwickeln. Ihr erstes Protokoll war das MATH+ Klinisches Behandlungsprotokoll, das verwendet wurde, um kritisch kranke Patienten zu retten und zu verhindern, dass sie sich beim Atmen auf Beatmungsgeräte verlassen müssen. Anschließend als COVID-19 Die Fälle nahmen zu und sie suchten dringend nach Möglichkeiten, die Krankenhäuser zu entladen und die Anzahl der Fälle und Todesfälle zu verringern. Das Team entwickelte die I-MASK+ Protokoll zur Prävention und frühzeitigen ambulanten Behandlung, das sich auf das Medikament Ivermectin konzentriert und für jede Phase von wirksam ist COVID-19 Krankheit… von der Prävention bis zur Spätphase der Krankheit.

Schwarze, braune und ältere Menschen - Bekämpfung der unverhältnismäßigen Inzidenz von COVID-19 (Feb 8, 2021)

Die große Diskrepanz in der Anzahl der schwarzen, braunen und älteren Menschen, die sich zusammenziehen COVID-19 oder der Krankheit erliegen muss dringend angegangen werden. Die FLCCC Alliance empfiehlt die dringende Annahme des I-MASK+ Protokoll auf der Basis von Ivermectin zur Vorbeugung und Behandlung von COVID-19. Das Protokoll ist eine sichere, leicht verfügbare und kostengünstige Möglichkeit, diese Populationen während des Wartens auf den Impfstoff zu schützen.

Der Kampf eines Mannes aus Florida mit Long Covid endete mit einer sicheren und wirksamen 83-Zoll-Pille (Juni 7, 2020)

Als Samuel Dann unter Vertrag stand COVID-19 im Juni 2020 konnte er sich die monatelange und schmerzhafte Reise, die vor ihm lag, kaum vorstellen. Keine Therapie schien gegen die schwächenden Symptome zu wirken… bis ein Freund ihn einem Arzt vorstellte, der genau wusste, was zu tun war.

Nur 8 Stunden danach COVID-19 Die Patientin nahm Ivermectin und wurde wieder gesund (April 21, 2021)

Patti Koopmans kam mit COVID-19 im November. Ihr wurden Steroide wegen einer bereits bestehenden Atemwegserkrankung verschrieben, aber als sich ihre Symptome zu verschlechtern begannen, verschrieb ihr Arzt Ivermectin. Innerhalb von acht Stunden nach Einnahme ihrer ersten Dosis fühlte ich mich 100% besser! Sie sagte. Dies ist Pattis wahre Geschichte.

Warum die „Long-Hauler“ -Geschichte dieses COVID-Patienten ein Happy End hat (April 9, 2021)

Dr. Thomas Eaton zog sich zusammen COVID-19und mehrere Tage lang hatte er schreckliche Schmerzen, Kopfschmerzen, starkes Schwitzen und andere Symptome. Aber sobald die akute Phase vorbei war, traten seine Symptome monatlich wieder auf, hauptsächlich bestehend aus starken Rückenschmerzen und Beschwerden in Armen und Beinen. Sein Arzt, Dr. Eric Osgood von der FLCCC Alliance, verschrieb ihm Ivermectin. Unglaublich, seine Symptome hörten auf. "Es hat einen großen Unterschied für mich gemacht", sagt Dr. Eaton. Dies ist seine wahre Geschichte.

Als ein Arzt und seine Familie COVID bekamen, erlebten sie eine bemerkenswerte Genesung. Das ist ihre Geschichte. (März 30, 2021)

Dr. Lionel Lee und seine Familie kamen mit COVID-19 im Herbst 2020. Dr. Lee selbst hatte die schlimmsten Symptome - und hatte schwächende Atemnot. Dann erinnerte sich Dr. Lee daran, über Ivermectin aus Materialien gelesen zu haben, die er in einer E-Mail vom Mitbegründer der FLCCC Alliance, Dr. Paul Marik. Er beschloss, es zu versuchen und nach seiner zweiten Dosis ließen seine Symptome deutlich nach. Er gab seiner Frau auch Ivermectin. Ihre Symptome ließen nur wenige Stunden nach ihrer ersten Dosis nach. Das ist ihre wahre Geschichte.

Schwestern beauftragen einen Anwalt, um ihre Mutter vor zu retten COVID-19 (März 27, 2021)

Als Sue Dickinson schwer krank wurde COVID-19Ihre Töchter baten den Intensivarzt, Ivermectin für ihre Mutter zu probieren. Sie hatten Forschungen über das Medikament durchgeführt, vor dem andere schwerkranke Patienten gerettet wurden COVID-19. Als der Arzt sich weigerte, kontaktierten sie einen Anwalt, um eine gerichtliche Anordnung zu erhalten, um das Krankenhaus dazu zu zwingen. Was als nächstes geschah, war erstaunlich.

Nach 9 Monaten mit COVID erhielt eine Frau ein lebensrettendes Rezept. (März 24, 2021)

Lauria Bell-Hughes 'extreme Krankheit mit COVID-19 dauerte 9 Monate. Von der Heimkehr aus der Notaufnahme und der Empfehlung, Rolaids einzunehmen, bis hin zu einem zweimonatigen Kurs mit Ergänzungsinfusionen funktionierte nichts. Dann fragte ihr Arzt sie, ob sie ein Antiparasitikum, Ivermectin, probieren möchte, das vielversprechend war COVID-19 Patienten. Innerhalb von 4 Tagen wurde Lauria wieder lebendig. Dies ist ihre wahre Geschichte.

Der Arzt in Las Vegas plädiert für die Verwendung von Ivermectin: „Wir brauchen keine weiteren Daten. Wir brauchen mehr Behandlung. “ (März 16, 2021)

Dr. Arezo Fathie, Internist und Kinderarzt in Las Vegas, glaubt, dass die weltweite medizinische Gemeinschaft immer wieder auf weitere Studien zur Wirksamkeit von Ivermectin zur Vorbeugung und Behandlung wartet COVID-19 ist eine Art „intellektueller Hunger“, der Menschen zu Tausenden tötet. "Nichts zu tun schadet", sagt sie. Dies ist ihre wahre Geschichte.

Der Richter befiehlt die Verwendung des Krankenhauses Covid-19 Behandlung erholt sich die Frau. (März 10, 2021)

Drei Tage vor Weihnachten wurde Judith Smentkiewicz positiv auf Covid getestet. Nach einigen Wochen auf der Intensivstation sah ein Familienmitglied Dr. Pierre KoryZeugnis vor dem Senat. Sie recherchierten Dr. Kory's Papiere und forderte das Krankenhaus auf, ihr Ivermectin zu geben. 48 Stunden nach der ersten Dosis wurde Judith vom Beatmungsgerät genommen und aus der Intensivstation verlegt Mehr erfahren

Wie eine Krankenschwester sich vor ihrem Kampf rettete COVID-19 (März 10, 2021)

Patti Gilliano COVID-19 Die Symptome begannen im August 2020. Sie hatte über die Fähigkeit von Ivermectin gelesen, die Krankheit zu behandeln. Als sie ins Krankenhaus ging, weil sie Atembeschwerden hatte, bat sie den Arzt, ihr Ivermectin zu verschreiben.

Der Arzt lehnte ab und setzte ihr andere Medikamente ein. Pattis Zustand verschlechterte sich weiter und als sie ein zweites Mal in die Notaufnahme zurückkehrte, wurde ihr erneut Ivermectin verweigert und sie wurde mit Sauerstoff nach Hause geschickt. Als sich ihr Zustand über mehrere Wochen nicht besserte, erhielt sie schließlich von einem Arzt ein Rezept für Ivermectin und innerhalb weniger Tage begann sie sich zu erholen.

Eine billige Medizin rettete diese Tochter und ihre Mutter vor COVID-19. (März 10, 2021)

Bei Ellen Politi wurde im November 2020 eine COVID-Lungenentzündung diagnostiziert.

Sie stieß auf das COVID Care Protocol und erhielt ein Rezept für Ivermectin. Am Morgen nach der Einnahme ihrer ersten Dosis wachte sie zum ersten Mal seit zwei Wochen fieberfrei auf und erholte sich schnell.
Bald darauf erkrankte ihre Mutter, die an einer unheilbaren Krankheit leidet, an COVID. Ellen bekam auch ein Rezept für Ivermectin.

Ihre Mutter erholte sich in vier Tagen. Das ist ihre wahre Geschichte.

Wie ein Vater und seine Tochter überlebten COVID-19. (März 10, 2021)

Kurz nach dem Besuch ihrer Eltern wurden Deanna Guerreiro und ihr Vater krank COVID-19.

Ihre Gesundheit verschlechterte sich rapide. Es war DeAnnas Anruf bei einem Freund, der sie beide rettete. Der Freund sagte DeAnna, dass Dr. Pierre Kory der FLCCC Alliance sagte gegenüber dem Senat über die Fähigkeit von Ivermectin aus, zu verhindern und zu behandeln COVID-19. DeAnna erhielt von ihrem Arzt ein Rezept für Ivermectin für sich und ihren Vater. Beide erholten sich schnell.

Das ist ihre wahre Geschichte.

Ein kleiner Stadtarzt brauchte einen Weg, um das zu stoppen COVID-19 Anstieg in seiner Gemeinde. Er fand es. (März 8, 2021)

In der kleinen Stadt Cushing, Oklahoma, behandelte Dr. Randy Grellner bis zu 25 Fälle von COVID-19 Täglich. Aber als er anfing, seinen Patienten Ivermectin zu geben, sanken die Fallzahlen auf 2 oder 3 pro Tag… und selbst seine älteren Patienten erholten sich schnell. "Die Sonne begann wieder zu scheinen ...".

Wie Dr. David Chesler seine Pflegeheimbewohner rettet COVID-19 (Feb 26, 2021)

Seit April 2020 verwendet Dr. David Chesler Ivermectin, um die Patienten, die er betreut, in den sieben Pflegeheimen, in denen er betreut, zu retten. "Ärzte müssen sich über Ivermectin informieren", sagt er. „Ich bitte das NIH, etwas zu initiieren [in Bezug auf Ivermectin]. Die Geschichten [über den Erfolg von Ivermectin] sind alle da draußen. “

"Danke, dass du geholfen hast, das Leben meines Vaters zu retten." (Feb 20, 2021)

Marlin Anderson war kurz davor, an ein Beatmungsgerät angeschlossen zu werden, als er anfing, schnell bergab zu gehen, und er litt an COVID-19. Seine Tochter sah Dr. Pierre Kory's Senat Zeugnis und lesen Sie über die I-MASK+ Protokoll und fragte den Intensivarzt, ob er ihrem Vater Ivermectin verschreiben würde. Der Arzt stimmte zu und Marlins Wendung war schnell und ziemlich erstaunlich. Einige Tage später verließ er das Krankenhaus. Dies ist die wahre Geschichte der Familie Anderson.

Ein Arzt brauchte einen Lebensflug in ein Krankenhaus in Texas, um eine Pille zu bekommen, die sein Leben retten würde (Feb 12, 2021)

Dr. Manny Espinoza war schwer krank COVID-19 Patient, der sich schnell verschlechterte. Seine Frau, ebenfalls Ärztin, erfuhr von den FLCCCs MATH+ Hospital Treatment Protocol und handelte schnell, um ihren Mann zum United Memorial Medical Center in Houston fliegen zu lassen, um ihm Zugang zu dem Medikament zu verschaffen, das sein Leben retten würde.

Wie der Schauspieler Louis Gossett Jr. überlebte COVID-19 (Feb 5, 2021)

Der mit dem Oscar ausgezeichnete Schauspieler Louis Gossett Jr. erzählt seine persönliche Überlebensgeschichte COVID-19 nach dem Erlernen eines bemerkenswert wirksamen zweckentfremdeten Arzneimittels bei flccc.net.