->

Ivermectin ein COVID-19

Ivermectin ein COVID-19

Entdecken Sie die Wahrheit über Ivermectin in dieser aufschlussreichen Dokumentation. Regisseur Adrian Ursu reist in die Vergangenheit, um die Fakten über seinen natürlichen Ursprung zu teilen und wie er einen Nobelpreis für Medizin erhielt.

Diese Seiten enthalten die wissenschaftliche Begründung für unsere Empfehlung der Verwendung von Ivermectin in COVID-19.

Wir betrachten Ivermectin als ein Kernmedikament bei der Vorbeugung und Behandlung von COVID-19. Umfassende Informationen zu Ivermectin finden Sie in unserem Überprüfung der neu auftretenden Erkenntnisse zur Unterstützung der Verwendung von Ivermectin bei der Prophylaxe und Behandlung von COVID-19 und die enthaltenen Referenzen.

Die Sicherheit von Ivermectin – hohe Dosen

Viele haben Fragen zur Sicherheit höherer Dosen dieses Arzneimittels zur Behandlung nach einer Exposition oder unter Umständen der Intensivpflege im Krankenhaus.   Sie finden weitere Information unter den jeweiligen Übersicht über die Sicherheit von Ivermectin.

Ein kürzlich veröffentlichtes Papier, Ivermectin zur Vorbeugung und Behandlung von COVID-19 Infektion: Eine systematische Überprüfung, Metaanalyse und Sequenzanalyse von Studien zur Information klinischer Leitlinien wurde am 17. Juni 2021 im American Journal of Therapeutics online veröffentlicht. Es kommt zu dem Schluss: „Evidenz mit mittlerer Sicherheit zeigt, dass große Verringerungen der COVID-19 Todesfälle sind mit Ivermectin möglich. Die Anwendung von Ivermectin zu Beginn des klinischen Verlaufs kann die Zahl der Fälle verringern, die zu einer schweren Erkrankung führen. Die offensichtliche Sicherheit und die geringen Kosten deuten darauf hin, dass Ivermectin wahrscheinlich einen erheblichen Einfluss auf die SARS-CoV-2-Pandemie weltweit haben wird.“

Für PATIENTEN UND ANGEHÖRIGE lesen Sie bitte unseren LEITFADEN FÜR SIE. Es erklärt, wie Sie Ärzte finden, die die Verschreibung von Ivermectin und anderen Medikamenten im FLCCC-Protokoll in Betracht ziehen, und bietet Informationen, die Sie Ihrem Hausarzt mitteilen können, falls er oder sie die aktuelle Evidenz zur Sicherheit und Wirksamkeit nicht kennt Ivermectin ist in der Vorbeugung und Behandlung aller Stadien von COVID-19 und alle Varianten des SARS-CoV-2-Virus.

Ivermectin ist ein bekanntes, von der FDA zugelassenes Antiparasiten-Medikament, das seit mehr als vier Jahrzehnten erfolgreich zur Behandlung von Onchocerciasis-Flussblindheit und anderen parasitären Krankheiten eingesetzt wird. Es ist eines der sichersten bekannten Medikamente. Es steht auf der Liste der essentiellen Arzneimittel der WHO, wurde weltweit 3.7 Milliarden Mal vergeben und erhielt den Nobelpreis für seine globalen und historischen Auswirkungen auf die Ausrottung endemischer parasitärer Infektionen in vielen Teilen der Welt. Unsere medizinische Entdeckung einer schnell wachsenden veröffentlichten medizinischen Evidenzbasis, die die einzigartige und hochwirksame Fähigkeit von Ivermectin zeigt, die SARS-CoV-2-Replikation zu hemmen und Entzündungen zu unterdrücken, veranlasste unser Team, Ivermectin zur Vorbeugung und Behandlung in allen Stadien von Ivermectin zu verwenden COVID-19. Ivermectin ist noch nicht von der FDA für die Behandlung von zugelassen COVID-19Am 14. Januar 2021 änderte das NIH seine Empfehlung für die Verwendung von Ivermectin in COVID-19 von "gegen" bis "neutral". (siehe unsere  Pressemitteilung).

Im März 2020 haben wir unsere Lebensrettung geschaffen  MATH+ Klinisches Behandlungsprotokoll für COVID-19, für die bestimmt ist Krankenhauspatienten. Im Oktober 2020 haben wir die entwickelt  I-MASK+ Prophylaxe & Frühes ambulantes Behandlungsprotokoll für COVID-19, die für die Verwendung als Prophylaxe und im frühe ambulante Behandlung, für diejenigen, die positiv testen für COVID-19. Die Protokolle ergänzen sich gegenseitig, und beide sind physiologische Kombinationsbehandlungsschemata, die von führenden Medizinern der Intensivmedizin entwickelt wurden. Alle Arzneimittelkomponenten sind von der FDA zugelassen, kostengünstig, leicht verfügbar und werden seit Jahrzehnten mit gut etablierten Sicherheitsprofilen verwendet. Beide Protokolle sind in mehreren Sprachen verfügbar.

Neuere Studien und klinische Studien zu Ivermectin

Dezember 29, 2021
„Weltweiter Einsatz von Ivermectin“
Ein Überblick über die weltweite Anwendung und Wirksamkeit von Ivermectin zur Vorbeugung und Behandlung von COVID-19.
Programme des globalen Gesundheitsministeriums.

26. August 2021
„Ivermectin als Prä-Expositions-Präventionsmittel für SARS-CoV-2 bei medizinischem Personal: eine retrospektive Kohortenstudie mit Propensity Score-Matched“
eine Studie von Ärzten, die Ivermectin weiterhin verwendeten, um COVID-19 mit großem Erfolg in der Dominikanischen Republik.
IVM als Covid-Prä-Expositions-Prävention.

15. Juni 2021
„Die Wirkmechanismen“ von Ivermectin gegen SARS-CoV-2: Ein evidenzbasierter klinischer Übersichtsartikel.“ meldet überwältigend positive Daten für die Verwendung von Ivermectin bei der Pandemie.
„100 % von 36 Studien zur Frühbehandlung und Prophylaxe berichten über positive Effekte … bei Verwendung des schwerwiegendsten Ergebnisses wurde eine Verbesserung von 79 % bzw. 85 % für die Frühbehandlung bzw …100 % der 17 randomisierten kontrollierten Studien (RCTs) zur Frühbehandlung und Prophylaxe berichten positive Effekte, mit einer geschätzten Verbesserung von 73 % bzw. 83 % und 93 % aller 28 RCTs.)… Die Konsistenz der positiven Ergebnisse über a Die Vielfalt der Fälle war bemerkenswert. Es ist äußerst unwahrscheinlich, dass die beobachteten Ergebnisse zufällig entstanden sein könnten.“

Günstiges Ergebnis in Bezug auf Viruslast und Lebensfähigkeit der Kultur unter Verwendung von Ivermectin bei der frühen Behandlung von Patienten mit mildem COVID-19 – Eine doppelblinde, randomisierte placebokontrollierte Studie ist zu finden hier.

Für einen aktuellen Überblick über alle veröffentlichten Studien zu Ivermectin bei der Behandlung und Prävention von COVID-19 Wir empfehlen einen Besuch c19ivemectin.com;; Darüber hinaus finden Sie eine Metaanalyse aller Studien unter ivmmeta.com (ständig aktualisiert).

Ein Großteil der Studien (bis 12. Januar 2021) wurde in unser umfassendes Programm aufgenommen Überprüfung der neu auftretenden Erkenntnisse zur Unterstützung der Verwendung von Ivermectin bei der Prophylaxe und Behandlung von COVID-19Eine kurze Zusammenfassung der damaligen Studien finden Sie im Anhang Einseitige Zusammenfassung der wissenschaftlichen Übersicht über Ivermectin.

Update: Die FLCCC Alliance „Überprüfung der aufkommenden Evidenz zum Nachweis der Wirksamkeit von Ivermectin bei der Prophylaxe und Behandlung von COVID-19”Wurde am 1. Mai 2021 von Fachleuten begutachtet, akzeptiert und veröffentlicht Amerikanisches Journal für Therapeutik!

Zusammenfassung der Studien zur Verwendung von Ivermectin in COVID-19:

Quelle: Datenbank aller Ivermectine COVID-19 Studien - www.c19ivermectin.com - (ständig aktualisiert)

 

Quelle: Globale Ivermectin-Adoption für COVID-19 - ivmstatus.com (ständig aktualisiert)

Weitere Informationen

FLCCC Alliance Review zu Ivermectin in COVID-19