->

Antworten der Agentur

Antworten der Agentur

Diese Seite enthält unsere Aussagen zu den Handlungen oder Unterlassungen verschiedener nationaler, regionaler und weltweiter öffentlicher Gesundheitsbehörden, einschließlich der FDA, NIH, WHO usw.

10. Mai 2022
FLCCC-Erklärung zum California Assembly Bill 2098
Die FLCCC schrieb an das Appropriations Committee der kalifornischen Versammlung, um ihre Gedanken zum Gesetzentwurf 2098 mitzuteilen, der es Bürokraten in Sacramento ermöglichen würde, in die Arzt-Patienten-Beziehung einzugreifen und der medizinischen Praxis irreparablen Schaden zuzufügen.
Erklärung

Jan 3, 2022
FLCCC-Antwortschreiben an den Generalstaatsanwalt von NY
FLCCC antwortet dem Generalstaatsanwalt von New York, nachdem es begonnen hat, das FLCCC-Anbieterverzeichnis zu verwenden, um Anbieter anzusprechen.
Antwort
Zeigen

12. Mai 2021
Erklärung der FLCCC Alliance zu den unregelmäßigen Maßnahmen von Gesundheitsbehörden und der weit verbreiteten Desinformationskampagne gegen Ivermectin
Bewusstsein für die Wirksamkeit von Ivermectin und dessen Übernahme durch Ärzte weltweit zur erfolgreichen Behandlung COVID-19 sind in den letzten Monaten exponentiell gewachsen. Seltsamerweise jedoch, auch wenn die Daten aus klinischen Studien und die erfolgreichen Erfahrungen mit der Behandlung mit Ivermectin weiter zunehmen…Lesen Sie die vollständige Erklärung

7. April 2021
 Erweiterung unserer Strategie zur Beendigung der Pandemie
Dr. Pierre Kory und Dr. Colleen Aldous schreiben, dass die Weltgesundheitsorganisation und National Institutes of Health Jetzt haben sie alle Daten, die sie benötigen, um Ivermectin zur Vorbeugung und Behandlung zu empfehlen COVID-19- und der Pandemie ein Ende setzen.

3. April 2021
 Antwort der FLCCC Alliance auf alle Empfehlungen der nationalen und internationalen Gesundheitsbehörde gegen Ivermectin in COVID-19

31. März 2021
 Erklärung der FLCCC Alliance zu schwachen Leitlinien zu Ivermectin von der Weltgesundheitsorganisation
Die WHO ignoriert signifikante Daten, einschließlich mehrerer großer klinischer Studien, und behauptet, dass nicht genügend Beweise vorliegen, um die Verwendung von Ivermectin zur Vorbeugung und Behandlung zu empfehlen COVID-19.

7. März 2021
Erklärung der FLCCC Alliance zu irreführenden FDA-Leitlinien zu Ivermectin
Die FLCCC Alliance ist beunruhigt über die kürzlich aktualisierten Leitlinien der FDA zu Ivermectin. Die Leitlinien der FDA sind irreführend und können zu ungerechtfertigten Bedenken hinsichtlich eines wichtigen Arzneimittels bei der Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten führen COVID-19.

28. February 2021
Antwort der FLCCC Alliance auf die Empfehlung des NIH-Richtlinienausschusses zur Verwendung von Ivermectin in COVID-19 vom 11. Februar 2021

Jan 17, 2021
 Antwort der FLCCC Alliance auf die Empfehlung des NIH-Richtlinienausschusses zur Verwendung von Ivermectin in COVID-19 vom 14. Januarth, 2021
Der FLCCC ist der Ansicht, dass das Gremium nicht bereit ist, spezifischere Leitlinien zur Unterstützung der Verwendung von Ivermectin in zu liefern COVID-19 stark von den bekannten klinischen, epidemiologischen und Beobachtungsdaten abweichen. Unsere ausführliche Antwort auf die Kritik des Panels an der vorhandenen Evidenzbasis […]